Alumni

ICE-Freiwillige bringen sich auch nach ihrem Dienst auf vielfältige Art und Weise ein. Sie helfen durch ihr aktives Mitwirken, die Freiwilligendienste weiter zu entwickeln:

  • Sie unterstützen den ICE bei Orientierungs- und Vorbereitungsseminaren für zukünftige Freiwillige
  • Sie gestalten die Öffentlichkeitsarbeit mit
  • Sie helfen bei der Durchführung weiterer Projekte (z.B. internationale Begegnungen)
  • Sie stellen die ICE-Freiwilligendienste an Schulen und auf Messen vor
  • Sie beraten bei konzeptionellen Überlegungen von "Brücken der Menschlichkeit"

Es vertreten den Kreis der Ehemaligen (Alumnikreis) zur Zeit Anne Wagner (Freiwillige in den Niederlanden 2013/14) und Julian Heide (Freiwilliger in Moldawien 2014/15).

Kontakt: alumnisprecher (at) freiwilligendienst.de

 

Wer Interesse an einer Fortbildung zum "Internationalen Freiwilligenteamer"hat, melde sich bitte beim ICE oder beim Alumnisprecher. Wenn sich genügend Teilnehmer melden, wird gemeinsam ein Termin gefunden.

Ort: Hans-und-Sophie Scholl Haus, Dresden.

 

 Ihr findet den ICE  (unter: Initiative Christen für Europa) und viele Freiwillige natürlich auch bei Facebook!


Impressum